Frankreich

Ekol Frankreich nahm im Jahr 2012 den operativen Betrieb auf. Ekol Frankreich nutzt den Hafen von Sète – eine strategische Lage, die in Südfrankreich konkurrenzlos und für die nordafrikanischen Verbindungen gut positioniert ist, der gleichzeitig 140 Kilometer vom Hafen von Toulon und 75 Kilometer vom Hafen von Marseille, 250 Kilometer von Lyon und 500 Kilometer von Barcelona entfernt ist- als Umschlagplatz. Ekol Frankreich bietet LTL und FTL Straßenverkehr Alternativen zwischen den europäischen Ländern und betreibt ein Lager mit einer Gesamtkapazität von 1.400 Quadratmetern, einem 6.000 Quadratmeter großen Outdoor-Bereich und einem Parkplatz. Sète ist ein wichtiger Knotenpunkt für Europa, den Iran, Nordafrika, Osteuropa und den Nahen Osten.

Der intermodale Transport von Ekol Frankreich umfasst 35 wöchentliche Hin- und Rückfahrten zwischen Sète und Paris per Bahn. Ekols eigenes RoRo-Schiff AYSHE verbindet die Sète mit dem Hafen von Alsancak.

intelligenten Lösungen, die speziell auf die Automobil-, Fertigungs- und FMCG-Industrie und deren schnelles Wachstum ausgerichtet sind, wird Ekol Frankreich als nächstes ein neues Büro in Lyon eröffnen.

Ekol France beabsichtigt, die Effizienz der Konsolidierungsaktivitäten Spaniens und Frankreichs zu steigern, die Kosten zu minimieren und den Vertrieb in Frankreich auszubauen.

Das Unternehmen hat auch die Fertigfahrzeuglogistik in seine bestehenden Dienstleistungen aufgenommen. Ekol arbeitet derzeit an einem neuen Projekt, das führenden europäischen Automobilherstellern hochwertige und effiziente Logistikdienstleistungen für Fertigfahrzeuge bieten wird, indem es sein französisches Büro als Bindeglied für den Betrieb nutzen wird.

Kuruluş

Gründung in

2012

Grafik

90%

Wachstumsrate in 2016

Paris

Z.I De L’ambresis
8 Av Jean Monnet
FR-77270 Villeparisis

Sete

Route de Pontmartin
Cidex 13 Zone Portuaire
FR-34200 SETE
Click for Google Maps